Microservices at scale: Anwendungen mit Containern in Azure betreiben und skalieren

Track 2 - Glaud 10:00 Uhr - 11:10 Uhr

Spätestens mit dem Siegeszug der Microservices haben sich auch Containerdienste in immer mehr Unternehmen etabliert. Administratoren können Anwendungen ohne Frust ausführen und Entwickler die Laufzeitumgebung zu 100% bestimmen. Diese und viele weitere Vorteile haben bewirkt, dass Microsoft Azure vielerorts Unterstützung für Container anbietet.

Neben dedizierten Diensten für Container – wie Azure Container Registry, Azure Container Instances oder Azure Container Services – können aber auch bewährte Dienste wie beispielsweise Azure Web-Apps mit Containern umgehen. Doch warum sollten Sie Container in Azure nutzen? Was ist der Vorteil? Worin liegen die Potentiale? In diesem Vortrag wird Thorsten Hans auf die unterschiedlichen Aspekte eingehen, anhand von Beispielen aufzeigen, wie Sie echte Szenarien umsetzen und Ihre Anwendung containerbasiert betreiben können. Sie werden lernen, wie Sie Anwendungsbestandteile dynamisch skalieren, ohne hierbei eine Downtime in Kauf nehmen zu müssen.

Raum
Fädd
Sprecher
Thorsten Hans

Log in

create an account